Fachportal: CE-Richtlinien und CE-Kennzeichnung

Tag-Archiv für ‘MaRL’

Sicherheitshinweis ANSI Z535.4

Sicherheits- und Warnhinweise im Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie

Der Maschinenhersteller ist verpflichtet, die Benutzer durch Sicherheits- und Warnhinweise auf gefährliche Situationen und ggf. Hinweise zu deren Vermeidung sowie auf Restrisiken (Risiken die der Hersteller nicht durch die Konstruktion abdecken konnte) hinzuweisen. Dabei muss er die geeignete Art und Zweckmäßigkeit der Sicherheits- und Warnhinweise festlegen. Continue reading

Verwendung von Standardbauteilen für die Realisierung von Sicherheitsfunktionen

Die Maschinenrichtlinie enthält Anforderungen an Steuerungen für Maschinen, sowohl mit als auch ohne Sicherheitsfunktionen. Dabei ist die Zuverlässigkeit (Ausfall, Fehlfunktion) der Steuerungen von zentraler Bedeutung, insbesondere dann, wenn sie eine bestimmte Sicherheitsfunktion zu erfüllen hat. Gemäß der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG ist die Maschinensteuerung so zu konzipieren, dass es nicht zu gefährlichen Gefährdungssituationen kommt. Continue reading

Maschinenrichtlinie: Marktüberwachungsbehörde verbietet den Marktzugang eines Rasenmähers

Die niederländischen Marktaufsichtsbehörden haben das Inverkehrbringen eines elektrischen Rasenmähers verboten, der von einem niederländischen Importeur auf dem europäischen Markt gebracht wurde. Der Rasenmäher war mit einer CE-Kennzeichnung nach der Maschinenrichtlinie versehen und eine Konformitätsbescheinigung einer benannten Stelle konnte später der eingeschalteten Europäischen Kommission vorgelegt werden. Continue reading

Fristen zur Anwendung der neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Die Richtlinie ist seit dem 29.12.2009 verbindlich anzuwenden. Bis zu diesem Zeitraum galt noch die Maschinenrichtlinie 98/37/EG. D. h. es gab keinen Übergangszeitraum (beide Richtlinien gleichzeitig gültig). Dabei ist der Zeitpunkt des Inverkehrbringens maßgebend. Ausgenommen hiervon ist der besonderen Fall von tragbaren Befestigungsgeräten mit Treibladung und sonstigen Schussgeräten, für die eine Übergangsfrist bis zum 29…. Read More ›