Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften

Schlagwort: Vermutungswirkung

Harmonisierte Normen zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU

Harmonisierte Normen zur EMV-Richtlinien konkretisierten die wesentlichen Anforderung der EMV-Richtlinie 2014/30/EU WEITERLESEN

Harmonisierte Normen zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU

Eine aktualisierte Liste der harmonisierten Normen zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU wurde veröffentlicht. WEITERLESEN

Harmonisierte Normen zur Spielzeugrichtlinie

Harmonisierte Normen zur Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG

Als harmonisierte Normen im Sinne des Europäischen Richtlinie 98/34/EG werden die europäischen Normen angesehen, die die europäische Normenorganisationen (z. B. CEN; CENELEC; ETSI) der EU- Kommission formell vorlegen und die in deren Auftrag erarbeitet wurden (mandatierte Norm) und deren Fundstelle im EU-Amtsblatt veröffentlicht wurden. Bei Spielzeugen, die mit harmonisierten Normen oder Teilen davon übereinstimmen, deren Fundstellen im Amtsblatt der EU veröffentlicht worden sind, wird eine Konformität mit den Anforderungen nach Artikel 10 und des Anhangs II der Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG vermutet, sofern sie von den betreffenden Normen oder Teilen davon abgedeckt sind. WEITERLESEN

CE-RICHTLINIE

Harmonisierte Normen: Änderungen bei der Mitwirkung und Veröffentlichung durch die EU-Kommission

Mit der neuen Verordnung (EU) Nr. 1025/2012 ist das europäische Normensystem modernisiert und verbessert werden.  Normen sind freiwillige technische und qualitätsbezogene Kriterien für Produkte, Dienstleistungen und Produktionsverfahren. Niemand ist zu ihrer Nutzung oder Anwendung verpflichtet, sie sind jedoch hilfreich für die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und bringen den Verbrauchern günstigere Preise.Für das Inverkehrbringen von harmonisierten Produkten… Weiterlesen ›

Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU

Harmonisierte Normen zur Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU

Harmonisierte NormAls harmonisierte Normen im Sinne des neuen Konzepts werden die europäischen Normen angesehen, die die europäische Normenorganisationen (CEN; CENELEC; ETSI) der europäischen Kommission formell vorlegen und die in deren Auftrag erarbeitet wurden (mandatierte Norm) und deren Fundstelle im EU-Amtsblatt veröffentlicht wurde. Konkretisierung der wesentlichen Anforderungen der Druckgeräterichtlinie 2014/68/EUViele harmonisierte Normen decken nur ein Aspekt bzw…. Weiterlesen ›

Harmonisierte Normen über einfache Druckbehälter

Bei einfachen Druckbehältern, die mit harmonisierten Normen oder Teilen davon übereinstimmen, deren Fundstellen im Amtsblatt der EU veröffentlicht worden sind, wird eine Konformität mit den Anforderungen der Richtlinie 2014/29/EU über einfache Druckbehälter vermutet, sofern sie von den betreffenden Normen oder Teilen davon abgedeckt sind. WEITERLESEN

Aktuelles zu harmonisierte Normen der PSA-Richtlinie

Harmonisierte Normen zur PSA-Verordnung (EU) 2016/425

Als harmonisierte Normen im Sinne des neuen Konzepts werden die europäischen Normen angesehen, die die europäische Normenorganisationen (CEN; CENELEC; ETSI) der europäischen Kommission formell vorlegen und die in deren Auftrag erarbeitet wurden (mandatierte Norm) und deren Fundstelle im EU-Amtsblatt veröffentlicht wurde. Viele harmonisierte Normen decken nur ein Aspekt bzw. mehrere Aspekte der wesentlichen Anforderungen des Anhangs II der PSA-Verordnung (EU) 2016/425 ab, ganz oder auch nur unvollständig. WEITERLESEN

Neue Sicherheitsnorm EN ISO 12100:2010 sorgt für mehr Klarheit (Update)

Im Bereich der sicherheitstechnischen Maschinennormen wurden zur Vereinfachung und Klarstellung drei bisher harmonisierte Normen zusammengefasst. Die neue Norm EN ISO 12100:2010 wurde im Dezember 2010 veröffentlicht und ersetzt die bisherigen Sicherheitsnormen. WEITERLESEN

Konformitätsvermutung der Norm EN 954-1 ist beendet

Die Sicherheitsnorm EN 954-1 sollte bereits durch die EN ISO 13849-1:2008 „Sicherheit von Maschinen — Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen — Teil 1: Allgemeine Gestaltungsleitsätze (ISO 13849-1:2006)“ ursprünglich zum 29.12.2009 abgelöst werden. Die EN ISO 13849-1 wurde bereits im August 2008 im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Jedoch wurde mit der Veröffentlichung der neuen Mitteilung der Europ. Kommisssion im… Weiterlesen ›

Änderungen bei den harmonisierten Normen zur ATEX-Produktrichtlinie 94/9/EG

Mit der Aktualisierung der harmonisierten Normen zur ATEX-Produktrichtlinie 94/9/EG (veröffentlicht im EU-Amtsblatt C 97 vom 16.4.2010) wurden einige Normen ergänzt und einige bisher veröffentlichte Normen wurden durch Aktuellere ersetzt. Das Datum der Beendigung der Annahme der Konformitätsvermutung für die ersetzte Norm wird jeweils angegeben. Bei den neu Hinzugekommenen ist in der Regel das Datum der… Weiterlesen ›

Zur Änderung A3 der Druckbehälternorm EN 13445-5:2009

Die EN 13445-5:2009 „Unbefeuerte Druckbehälter – Teil 5: Inspektion und Prüfung“ ist zusammen mit den anderen Teilen dieser Normenreihe als harmoniserte Norm veröffentlicht und bei deren Anwendung kann der Druckbehälterhersteller davon ausgehen, dass er damit die grundlegenden Sichcherheitsanforderungen der Druckgeräterichtlinie 97/23/EG erfüllt (Vermutungswirkung). Die Ausgabe der EN 13445-5:2009 wurde als neue Ausgabe (Ausgabe 2009) veröffentlicht… Weiterlesen ›

Aktuelles zu harmonisierte Normen der PSA-Richtlinie

PSA-Richtlinie: Harmonisierte Norm verliert Konformitätsvermutung

Aufgrund eines förmlichen Einwandes wurde die EN 353-1:2002 „Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz – Teil 1: Steigschutzeinrichtungen einschließlich fester Führung“ wurde diese Norm aus dem Verzeichnis der harmonisierten Normen zu der Richtlinie 89/686/EWG gestrichen. Anmerkung: Die Konformitätsvermutung für diese Norm bestand seit dem 28. August 2003 (Erstveröffentlichung) Begründet wurde dies durch die Nichterfüllung der in Anhang… Weiterlesen ›

Aktuelles zu harmonisierte Normen der PSA-Richtlinie

PSA-Richtlinie: Norm über Kapselgehörschützer verliert Konformitätsvermutung

Aufgrund eines förmlichen Einwandes wurde die EN ISO 4869-4:2000 „Akustik – Gehörschützer – Teil 4: Messung der wirksamen Schalldruckpegel von Kapselgehörschützern mit pegelabhängiger elektroakustischer Übertragungseinrichtung“ wurde diese Norm  aus dem Verzeichnis der harmonisierten Normen zu der Richtlinie 89/686/EWG gestrichen. Anmerkung: Die Konformitätsvermutung für diese Norm bestand seit dem 6. Mai 2005 (Erstveröffentlichung) Begründet wurde dies… Weiterlesen ›

Login