Fachportal: CE-Richtlinien und CE-Kennzeichnung

Schlagwort: Maschinenrichtlinie

Maschinenrichtlinie: Anforderungen an Pedelecs

Die Pedelecs fallen unter die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und müssen also so konstruiert und gebaut sein, dass Risiken durch Vibrationen gemindert werden, wie es nach dem Stand des technischen Fortschritts und mit den zur Verringerung von Vibrationen verfügbaren Mitteln möglich ist. Die Hersteller müssen in der Betriebsanleitung Angaben machen über die von der Maschine (Pedelec)  auf die oberen Gliedmaßen oder auf den  gesamten Körper übertragenen Vibrationen. WEITERLESEN

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG: Stand der Überarbeitung

Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG , die noch auf den Grundsätzen des „New Approach“ basiert, ist jetzt seit über 12 Jahren verbindlich. Die Maschinenrichtlinie hat drei übergeordnete Ziele: die Gewährleistung eines hohen Sicherheits- und Schutzniveaus für die Benutzer von Maschinen und andere Personen, die diesen ausgesetzt sind, die Sicherung des freien Verkehrs von Maschinen im Binnenmarkt sowie … Weiterlesen ›

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Maschinenrichtlinie: Beanstandungsfälle nationaler Marktüberwachungsbehörden

Dieser Beitrag enthält ein Liste von Fällen, bei denen Hersteller die grundlegenden Sicherheitsanforderungen nicht erfüllten und deswegen durch die Marktaufsichtsbehörden aufgefordert wurden, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. WEITERLESEN

Leitfaden zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Um den Beitrag zu lesen, müssen Sie angemeldet sein. Falls noch nicht registriert, nutzen Sie den unten angegebenen Link zur kostenlosen Registrierung.

Maschinenrichtlinie: Angaben der Geräuschemmission in der Betriebsanleitung

Der Fachbeitrag soll Hersteller dabei helfen, Ihren gesetzlichen Pflichten zur Angabe der von Ihrer Maschine erzeugten Geräusche in der Betriebsanleitung (und in den technischen Verkaufsunterlagen) gemäß den Vorgaben der Maschinenrichtlinie nachzukommen WEITERLESEN

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Maschinenrichtlinie: Schutzzäune in Bezug auf ihre Einstufung als Sicherheitsbauteil

Gemäß der Maschinenrichtlinie Anhang I Nr. 1.2.4.3 muss jede Maschine mit einem oder mehreren NOT-HALT-Befehlsgeräten ausgerüstet sein, durch die eine unmittelbar drohende oder eintretende Gefahr vermieden werden kann. WEITERLESEN

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Maschinenrichtlinie: Konstruktive Anforderungen an Not-Halt-Befehlseinrichtung

Gemäß der Maschinenrichtlinie Anhang I Nr. 1.2.4.3 muss jede Maschine mit einem oder mehreren NOT-HALT-Befehlsgeräten ausgerüstet sein, durch die eine unmittelbar drohende oder eintretende Gefahr vermieden werden kann. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachung: Hochdruckreiniger darf nicht Inverkehr gebracht werden

Spanische Behörden haben aufgrund Sicherheitsmängel an Hochdruckreiniger eines deutschen Herstellers das Inverkehrbringen dieser Hochdruckreiniger untersagt. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachung: Unsichere Maschine (Kabelabisoliermaschine) vom Markt genommen

Deutsche Behörden hatten aufgrund Sicherheitsmängel an einer Kabelabisoliermaschine eines chinesischen Herstellers das Inverkehrbringen dieser Kabelabisoliermaschine untersagt. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachung: Unsichere Maschine (Stromgenerator) vom Markt genommen

Deutsche Behörden hatten aufgrund Sicherheitsmängel an einer Stromgenerators eines chinesischen Herstellers das Inverkehrbringen dieser Stromgenerators untersagt.
Die deutschen Behörden begründeten die Maßnahme mit der Nichtübereinstimmung der Maschinen mit den folgenden grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen nach Anhang I der Richtlinie 2006/42/EG WEITERLESEN

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Maschinensicherheit: Überarbeitung der EN ISO 13849-1

Fast zehn Jahre nach Erstveröffentlichung der revidierten Fassung als DIN EN ISO 13849-1 „Sicherheit von Maschinen – Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen – Teil 1: Allgemeine Gestaltungsleitsätze“ erscheint voraussichtlich Anfang 2016 die erste Änderung dieser Norm als konsolidierte Fassung. WEITERLESEN

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG: Aktualisierung (I/2016) der harmonisierten Normen

Um den Beitrag zu lesen, müssen Sie angemeldet sein. Falls noch nicht registriert, nutzen Sie den unten angegebenen Link zur kostenlosen Registrierung.

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Maschinenrichtlinie: Schutzzäune als Sicherheitsbauteil

Schutzzäune gehören zu den Sicherheitsbauteilen, um die Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG zu erfüllen damit nur sichere Maschinen auf dem Markt gelangen. In einem veröffentlichten Dokuments der ADCO Arbeitsgruppe MASCHINEN wurden Leitlinien erstellt für Sicherheitszäune im Hinblick auf ihre Einstufung als Sicherheitsbauteile im Sinne der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. WEITERLESEN

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Maschinenrichtlinie: Warnhinweise zu einer harmonisierte Norm über Tore

Aufgrund eines formellen Einwands von dem Vereinigten Königreich wurde die harmonisierte Norm EN 12635:2002+A1:2008 „Tore — Einbau und Nutzung“ wurde die harmonisierte Norm aufgrund von Sicherheitsbedenken mit einem Warnhinweis versehen. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachung: Unsichere Maschine (Rasentrimmer) wurde vom Markt genommen

Spanische Marktüberwachungsbehörden hatten aufgrund Sicherheitsmängel an einen Rasentrimmer eines chinesischen Herstellers (importiert durch einen französischen Importeur) das Inverkehrbringen des Rasentrimmers untersagt. WEITERLESEN

Login