Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften

EU-Binnenmarkt rss

EU-Binnenmarkt mit freien Warenverkehr

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

RAPEX-Meldungen 2022 für Autos auf hohem Niveau

(0)
9. Dezember 2022

Bereits 161 RAPEX-Meldungen sind bereits in den ersten 11 Monaten 2022 auf dem Internet-Portal der Bundesanstalt für Arbeit und Gesundheit (BAUA) von Autos/Autozubehör registriert worden. Diese Meldungen werden von europäischen Marktüberwachungs-Behörden an dieses EU-Meldesystem durchgeführt, wenn unsichere Produkte festgestellt wurden. Es handelt sich ausschließlich um Produkte, die auf dem deutschen Markt hergestellt wurden oder auf… Weiterlesen ›

blue-guide-2022

Neuer „Blue Guide 2022“ soll für konsistente Anwendung der EU-Harmonisierungsvorschriften sorgen

Der erstmal im Jahre 2000 veröffentlichte “ Blue Guide “ wurde bereits mehrmal überarbeitet und an neue Rechtsvorschriften angepasst und liegt jetzt in der Ausgabe 2022 vor. Der Leitfaden erläutert, wie die nach dem neuen Konzept verfassten Rechtsvorschriften umzusetzen sind, die mittlerweile unter den neuen Rechtsrahmen (New Legislative Framework, NLF) fallen. Ziel des Leitfadens  Blue… Weiterlesen ›

blue-guide-2022

Blue Guide – Leitfaden für die Umsetzung der Produktvorschriften der EU (updated)

Der Blue Guide- Leitfaden ist für die Umsetzung der nach dem neuen Konzept und dem Gesamtkonzept (der „Blue Guide“) gedacht. Der neue „Blue Guide“ wurde in enger Zusammenarbeit mit den nationalen Behörden und den interessierten Parteien erarbeitet. Es wird regelmäßig aktualisiert. Dieser neue Leitfaden soll zu einem besseren Verständnis der EU-Produktvorschriften beitragen sowie für mehr einheitliche und kohärente Anwendung in den verschiedenen Sektoren des gesamten Binnenmarkts sorgen. Er ist an die Mitgliedstaaten und andere Interessierte gerichtet, die die Bestimmungen für den freien Warenverkehr sicherstellen und deshalb auch informiert werden müssen, damit nur sichere Produkte mit einem hohen Schutzniveau in der gesamten Union bereitstehen. WEITERLESEN

Europäische Union

Neue EU-Normenstratgie zur Förderung von Werten und eines resilienten, grünen und digitalen Binnenmarkts

Diese neue EU-Normenstrategie zielt darauf ab, die globale Wettbewerbsfähigkeit der EU zu stärken, den Wandel hin zu einer resilienten, grünen und digitalen Wirtschaft zu ermöglichen und demokratische Werte in Technologieanwendungen zu verankern. Damit will die Kommission auch „unangemessene Einflussnahme“ von Akteuren aus Ländern außerhalb der EU und des EWR auf die Entscheidungsprozesse bei der Entwicklung von Normen“ etwa für Schlüsselbereiche wie Cybersicherheit oder Wasserstoff ausschließen. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachung für Schutzmasken im Kontext der COVID-19 Bedrohung

Die EU-Kommission hat mit einer Empfehlung die Vorgehensweise zur Marktüberwachung  über PSA veröffentlicht. Hintergrund: Anfang 2020 führte die COVID-19-Pandemie zu einem beispiellosen und exponentiellen Anstieg der Nachfrage nach persönlichen Schutzausrüstungen (im Folgenden „PSA“) auf dem EU-Markt, etwa nach Gesichtsmasken, Handschuhen, Schutzanzügen oder Schutzbrillen, sowie nach Medizinprodukten wie Operationsmasken, Untersuchungshandschuhen und gewissen Arten von Kitteln. Insbesondere bei… Weiterlesen ›

Europäische Union

Europäische Normung: Arbeitsprogramme

Die Bedeutung der Normung auf europäischer Ebene wird von der EU-Kommision als einen wichtigen Beitrag für eine starke Industriepolitik, Innovation und technologische Entwicklung angesehen. Damit das europäische Normungssystem den Herausforderungen der modernen Welt aber auch tatsächlich gewachsen ist, hat die Kommission im Jahr 2011 ein Reformpaket vorgelegt, dass in eine Verordnung  (EU) Nr. 1025/2012 dann verbindlich umgesetzt wurde. Die Verordnung  trat… Weiterlesen ›

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachungsgesetz (MüG)

Ein Marktüberwachungsgesetz (MüG) trat am 16.7.2021 in Kraft und damit gleichzeitig mit der Marktüberwachungsverordnung (EU) 2019/1020.  WEITERLESEN

PSA-Verordnung

Atemschutzmasken (Partikelfiltermaske) häufig mit ernsten Risiken

Die deutschen Marktüberwachungsbehörden haben im 2. Halbjahr (Juli – Dezember) 2021 bereits über 40 Atemschutzmasken (Partikelfilter-Masken) als „ernstes Risiko“ eingestuft. Die Produkte entsprachen nicht der Verordnung (EU) 2016/425 über persönliche Schutzausrüstung (PSA) und der einschlägigen europäischen Norm EN 149.  Insbesondere wurde durch Messung festgestellt, dass die Partikel/Filterretention des eingesetzten Material nicht die zugesicherten Ergebnisse lieferten. Statt… Weiterlesen ›

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachung in Deutschland

Die Marktüberwachung ist ein wesentliches Instrument zur Regelung  des freien Warenverkehrs in der EU. Hiermit wird sichergestellt, dass die Produkte den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Union entsprechen und damit Anforderungen erfüllen, die ein hohes Schutzniveau bei öffentlichen Interessen wie Gesundheit und Sicherheit im Allgemeinen, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Verbraucher- und Umweltschutz, öffentliche Sicherheit und Schutz anderer gewährleisten.Damit… Weiterlesen ›

Europäische Union

Produktinfostellen: Zugang zum Markt erleichtern

Die eingeführten Produktinfostellen sollen den Marktteilnehmern anderer Mitgliedstaaten den Zugang zum nationalen Markt erleichtern. WEITERLESEN

Europäische Union

Grundsatz der gegenseitigen Anerkennung

Nach dem Grundsatz der gegenseitigen Anerkennung sollte ein Unternehmen, wenn es ein Erzeugnis in einem Mitgliedstaat rechtmäßig und unter Einhaltung der geltenden nationalen technischen Vorschriften dieses Mitgliedstaats verkauft, dieses Erzeugnis auch in anderen Mitgliedstaaten verkaufen dürfen, ohne es an die nationalen Vorschriften der einführenden Mitgliedstaaten anpassen zu müssen. WEITERLESEN

CE-RICHTLINIE

Harmonisierte Normen: Änderungen bei der Mitwirkung und Veröffentlichung durch die EU-Kommission

Mit der neuen Verordnung (EU) Nr. 1025/2012 ist das europäische Normensystem modernisiert und verbessert werden.  Normen sind freiwillige technische und qualitätsbezogene Kriterien für Produkte, Dienstleistungen und Produktionsverfahren. Niemand ist zu ihrer Nutzung oder Anwendung verpflichtet, sie sind jedoch hilfreich für die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und bringen den Verbrauchern günstigere Preise.Für das Inverkehrbringen von harmonisierten Produkten… Weiterlesen ›

Europäische Union

Europäischer Rechtsrahmen für eine gemeinsame Marktüberwachung

Neuer Europäischer Rechtsrahmen für eine gemeinsame Marktüberwachung ab 16. Juli 2021 WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachungsprogramme für den EU-Binnenmarkt

Die Mitgliedstaaten werden durch die Verordnung (EG) Nr. 765/2008 über die Akkreditierung und Marktüberwachung verpflichtet, eine Marktüberwachung in Einklang mit den europäischen Vorgaben zu organisieren und durchzuführen sowie geeignete Mechanismen für die Kommunikation und die Koordination zwischen den Marktüberwachungsbehörden zu schaffen. Die im Binnenmarkt frei handelbaren Produkte sollen ein hohes Niveau in Bezug auf den Schutz öffentlicher Interessen wie Gesundheit… Weiterlesen ›

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachung im Rahmen des Online-Handels

Das Internet hat die Art und Weise verändert, in der Verbraucher einkaufen und Unternehmen ihre Waren und Dienst­ leistungen bewerben und verkaufen. Der elektronische Geschäftsverkehr ermöglicht Verbrauchern und Unternehmen eine neue Form der Interaktion und fördert aufgrund niedrigerer Onlinepreise und größerer Auswahlmöglichkeiten das Verbraucherwohl. Allerdings ergeben sich aus der Entwicklung des elektronischen Geschäftsverkehrs auch gewisse… Weiterlesen ›