Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften

Schlagwort: 97/23/EG

Qualifikation, Aufgaben und Verantwortung der Prüfaufsicht für zerstörungsfreie Prüfungen

Die zerstörungsfreien Prüfungen von Werkstoffen und Schweißnähten werden im Rahmen von Qualitätsprüfungen nach den entsprechenden Regelwerken wie z. B. EN 13445 oder AD 2000-Merkblatt durchgeführt. Dabei werden sowohl eigenes Prüfpersonal bei Herstellern als auch Prüfpersonal von ISO 17025 zertifizierten Prüflaboren im Rahmen eines Dienstleistungsvertrages eingesetzt. Zum Prüfpersonal gehören neben den Prüfern auch die Prüfaufsicht. WEITERLESEN

Zur Änderung A3 der Druckbehälternorm EN 13445-5:2009

Die EN 13445-5:2009 „Unbefeuerte Druckbehälter – Teil 5: Inspektion und Prüfung“ ist zusammen mit den anderen Teilen dieser Normenreihe als harmoniserte Norm veröffentlicht und bei deren Anwendung kann der Druckbehälterhersteller davon ausgehen, dass er damit die grundlegenden Sichcherheitsanforderungen der Druckgeräterichtlinie 97/23/EG erfüllt (Vermutungswirkung). Die Ausgabe der EN 13445-5:2009 wurde als neue Ausgabe (Ausgabe 2009) veröffentlicht… Weiterlesen ›