Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften

Maschinensicherheit: Risiken durch Sicherheitslücken in programmierbare Steuerungen (SPS)

Das Online-Magazin WIRED berichtete von einer Gruppe von Dienstleistern, die große Sicherheitslücken (Exploits) in weitverbreitete SPS (speicherprogrammierbare Steuerungen) entdeckt haben, die von namhaften Herstellern hergestellt werden. SPS werden u. a. in industrielle Steuerungssysteme verwendet, um Sicherheitsfunktionen in Maschinen und industrielle Anlagen zu erfüllen. Die Sicherheitslücken, die für die untersuchten Produkte unterschiedlich sind , sind z. B.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer zugänglich. Wenn Sie bereits registriert sind, dann melden Sie sich an. Neue Nutzer können sich weiter unten auf dieser Seite registrieren lassen.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld

Getagged als:

Kategorisiert als:Aktuell, Maschinen News