Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften

Was bedeutet eine “vorhersehbare Fehlanwendung”

Begriffsdefinition gem. Anhang I Nr. 1.1.1 i)  der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG für „vernünftigerweise vorhersehbare Fehlanwendung“:
„die Verwendung einer Maschine in einer laut Betriebsanleitung nicht beabsichtigten Weise, die sich jedoch aus leicht absehbarem menschlichem Verhalten ergeben kann“.

siehe hierzu auch den Fachbeitrag

Posted in: Maschinenrichtlinie