Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften

Fordert die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG einen “Dokumentationsverantwortlichen”?

Im Zusammenhang mit der neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG (MaRL) wird oft der Begriff „Dokumentationsverantwortlichen“ verwendet, obwohl dieser in der Maschinenrichtlinie nicht vorkommt. Dies führt zu Missverständnissen insbesondere dann, wenn er oft fälschlicherweise zitiert wird als Verantwortlichen für die Erstellung der technischen Unterlagen.

Richtig ist, dass die Maschinenrichtlinie lediglich in Anhang II fordert, dass auf der EG-Konformitätserklärung bzw. Einbauerklärung Angaben zu einer vom Hersteller bevollmächtigten Person gemacht werden müssen, die die technischen Unterlagen (im Bedarfsfall) für die Marktaufsichtsbehörden zusammenstellt und zur Verfügung stellt.

siehe auch den Fachbeitrag

Posted in: Maschinenrichtlinie