Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften

Fallen Industriearmaturen im Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie?

1. Handangetriebene Armatur
Aus der Bestimmung des Begriffs „Maschine“ fällt eine handangetriebene Armatur nicht unter dem Anwendungsbereich der MaRL

2. Nicht-Handangetriebene Armatur
Armaturen, die durch elektrische, pneumatische oder hydraulische Antriebssysteme versehen sind können unter dem Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie fallen. Im Rahmen der Risikobeurteilung hat der Armaturenhersteller (falls er die Armaturen mit dem Antriebssysteme Inverkehr bringt) festzustellen, ob zusätzliche Gefährdungen, wie z. B. Verletzungen durch das Quetschen von menschlichen Gliedern, Verbrennungen durch heiße Oberflächen, elektrische Gefährdungen, Gefährdungen durch herausspritzende Fluide aus Versorgungsleitungen, durch den Einbau des Antriebssystems entstehen. Wenn dies zutrifft, sind die Anforderungen der MaRL zu erfüllen.

Mehr Informationen in dem Fachbeitrag

Posted in: Maschinenrichtlinie