Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften

Fachportal über CE-Kennzeichnung und Produktsicherheit

Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften


  • Maschinenrichtlinie: Harmonisierte Norm EN 15194 für Pedelec/E-Bike mit Warnhinweis
    Die harmonisierte Norm EN 15194:2017 für Pedelec/E-Bike erfüllt nicht vollständig die Anforderungen der Maschinenrichtlinie und wurde mit einem Warnhinweis versehen.Die harmonisierte Norm EN 15194:2017 für Pedelec/E-Bike ist seit 19.3.2019 im EU-Amtsblatt als Typ C-Norm gelistet und löst die Vermutungswirkung aus, die grundlegenden Anforderungen des Anhang… Weiterlesen ›
  • UKCA-Kennzeichnung-Pflicht bis 31. Dez. 2024 verschoben
    Die Pflicht zur UKCA-Kennzeichnung für die meisten EU-Produkte um weitere 2 Jahre bis 31. Dezember 2024 verschoben.Die britische Regierung wird die CE-Kennzeichnung weiterhin für zwei Jahre anerkennen, so dass die Unternehmen bis zum 31. Dezember 2024 Zeit haben, sich auf die UKCA-Kennzeichnung vorzubereiten. In einer… Weiterlesen ›
  • Digitaler Produktpass (DPP) – ein Überblick
    Letzte Aktualisierung dieses Beitrags vor 2 Wochen Der Beitrag soll einen Überblick über den digitalen Produktpass (DPP) schaffen, um die in den spezifischen Delegierten EU-Rechtsverordnungen enthaltenen Informationsanforderungen mit Hilfe der digitalen Technik zu erfüllen. Der standardisierte DPP, wurde durch den Europäischen “Green Deal” der EU-… Weiterlesen ›
  • Aufschub der Ökodesign-Anforderungen wegen Chipmangel
    Letzte Aktualisierung dieses Beitrags vor 4 Wochen EU-Kommission verzichtet wegen Chipmangel auf strenge Auslegung der Ökodesign-Anforderungen. Die EU-Kommission gibt in einer Bekanntmachung vom 9.12.2022 bekannt, dass zum 1. Jan. 2023 strengere Ökodesign-Anforderungen bei einigen Produkten gelten, aber kein Vertragsverletzungsverfahren einleitet, falls die nationalen Mitgliedstaaten die… Weiterlesen ›
  • ATEX 2014/34/EU Leitlinien/Guidelines 4th Edition
    Letzte Aktualisierung dieses Beitrags vor 1 Woche Die ATEX 2014/34/EU Leitlinien/Guidelines sollen Erläuterungen zu den Konzepten und Anforderungen der Richtlinie 2014/34/EU geben, um eine einheitliche Auslegung und Anwendung in der gesamten EU sicherzustellen. An wen richten sich die ATEX 2014/34/EU Leitlinien/Guidelines? Sie richten sich an… Weiterlesen ›
  • Konformitätsbewertungsverfahren über einfache Druckbehälter
    Konformitätsbewertungsverfahren beschreiben die Vorgehensweise (das Verfahren), ob die spezifischen Anforderungen in Anhang I der Richtlinie 2014/29/EU über einfache Druckbehälter erfüllt worden sind.
  • Lastaufnahmemittel im Sinne der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    Lastaufnahmemittel fallen gem. Artikel 1 Absatz (1) d) im Geltungsbereich der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Hierzu zählen auch Anschlagmittel und ihre Bestandteile. Was sind Lastaufnahmemittel? Gemäß Artikel 1 (2) d) der Maschinenrichtlinie werden Lastaufnahmemittel wie folgt definiert:„Lastaufnahmemittel“ ein nicht zum Hebezeug gehörendes Bauteil oder Ausrüstungsteil, dass das… Weiterlesen ›
  • EU-Richtlinie über pyrotechnische Gegenstände
    Letzte Aktualisierung dieses Beitrags vor 1 Monat Zu “pyrotechnische Gegenstände” gehören Feuer­werkskörper, pyrotechnische Gegenstände für Bühne und Theater und sonstige pyrotechnische Gegenstände für technische Zwecke, wie beispielsweise in Airbags oder in Spannvorrichtungen für Sicherheitsgurte verwendete Gasgeneratoren. 1. Offizieller Titel der EU-Richtlinie RICHTLINIE 2013/29/EU DES EUROPÄISCHEN… Weiterlesen ›
  • Harmonisierte Normen zur EU-Gasgeräteverordnung
    Letzte Aktualisierung dieses Beitrags vor 1 Woche Harmonisierte Normen zur EU–Gasgeräteverordnung (EU) 2016/426 konkretisieren die wesentlichen Anforderungen. Als harmonisierte Norm zur Gasgeräteverordnung (EU) 2016/426 werden die europäischen Normen/Spezifikationen angesehen, die die EU-Kommission durch eine Entscheidungen trifft und in einem EU-weit rechtlich verbindlichen Durchführungsbeschluss im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Konkretisierung der… Weiterlesen ›
  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    Die Maschinenrichtlinie gewährleistet den freien Verkehr mit Maschinen, die in ihren Anwendungsbereich fallen und die in ihr festgelegten grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen erfüllen. Sie fördert einerseits den freien Verkehr von Maschinen im Binnenmarkt und andererseits gewährt sie ein hohes Maß an Schutz für europäische Arbeitnehmer… Weiterlesen ›
  • Harmonisierte Normen zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    Letzte Aktualisierung dieses Beitrags vor 2 Wochen Harmonisierte Normen zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG konkretisieren die wesentlichen Anforderungen. Als harmonisierte Norm zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG werden die europäischen Normen/Spezifikationen angesehen, die die EU-Kommission durch eine Entscheidungen trifft und in einem EU-weit rechtlich verbindlichen Durchführungsbeschluss im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Konkretisierung der wesentlichen Anforderung der… Weiterlesen ›
  • Harmonisierte Normen zur EMV-Richtlinie
    Letzte Aktualisierung dieses Beitrags vor 2 Wochen Harmonisierte Normen zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU konkretisieren die wesentlichen Anforderungen. Als harmonisierte Norm zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU werden die europäischen Normen/Spezifikationen angesehen, die die EU-Kommission durch eine Entscheidungen trifft und in einem EU-weit rechtlich verbindlichen Durchführungsbeschluss im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Konkretisierung wesentlicher Anforderung der… Weiterlesen ›
  • Ökodesign: Schweißgeräte
    Letzte Aktualisierung dieses Beitrags vor 7 Stunden Auf Ökodesign Produkte wie Schweißgeräte entfällt ein großer Teil des Verbrauchs von natürlichen Ressourcen und Energie. Sie haben auch eine Reihe weiterer wichtiger Umweltauswirkungen. Die Verringerungen des Energieverbrauchs werden durch Anwendung bestehender kostengünstiger und her­stellerneutraler Technologien erreicht, die zu ei­ner… Weiterlesen ›
  • Pflichten der Wirtschaftsakteure im Rahmen des Inverkehrbringens
    In der EU in Verkehr gebrachte Produkte müssen den einschlägigen EU-Rechtsvorschriften entsprechen, und die Wirtschaftsakteure sind für die Konformität der Produkte verantwortlich. Je nachdem welche Rolle sie in der Lieferkette spielen, bestehen unterschiedliche Pflichten zur Gewährleistung dieser Konformität. Damit soll ein hohes Niveau beim Schutz der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit, beim Verbraucher- und Umweltschutz sowie ein fairer Wettbewerb auf dem Gemeinschaftsmarkt sichergestellt werden.
  • USB-C Standard für Mobiltelefone und Tablets ab 28. Dez. 2024 verbindlich
    Letzte Aktualisierung dieses Beitrags vor 1 Monat Der neue USB-C Standard für Mobiltelefone, Tablets sowie andere kabelgebundene Geräte wird ab 28. Dez. 2024 verbindlich.  Derartige Geräte sind “Funkanlagen” im Sinne der Richtlinie 2014/53/EU. Mit der Veröffentlichung der “Richtlinie (EU) 2022/2380 des Europäischen Parlaments und des Rates… Weiterlesen ›
  • Recht auf Reparatur – Geplante EU-Initiativen
    Letzte Aktualisierung dieses Beitrags vor 1 Monat Die EU-Kommission hat die Einführung eines “Recht auf Reparatur” angekündigt, um den Verbrauchern Kosten zu ersparen und die Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft zu fördern. Das Recht auf Reparatur kann sich auf verschiedene Aspekte und Situationen beziehen: Reparatur während der… Weiterlesen ›
  • RAPEX-Meldungen 2022 für Autos auf hohem Niveau
    Letzte Aktualisierung dieses Beitrags vor 1 Monat Bereits 161 RAPEX-Meldungen sind bereits in den ersten 11 Monaten 2022 auf dem Internet-Portal der Bundesanstalt für Arbeit und Gesundheit (BAUA) von Autos/Autozubehör registriert worden. Diese Meldungen werden von europäischen Marktüberwachungs-Behörden an dieses EU-Meldesystem durchgeführt, wenn unsichere Produkte… Weiterlesen ›

Anmelden