Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften

Aktuell rss

Aktuelles zur Produktsicherheitsrichtlinie

ce-richtlinien

UKCA-Kennzeichnung-Pflicht bis 31. Dez. 2024 verschoben

18. Januar 2023

Die Pflicht zur UKCA-Kennzeichnung für die meisten EU-Produkte um weitere 2 Jahre bis 31. Dezember 2024 verschoben.Die britische Regierung wird die CE-Kennzeichnung weiterhin für zwei Jahre anerkennen, so dass die Unternehmen bis zum 31. Dezember 2024 Zeit haben, sich auf die UKCA-Kennzeichnung vorzubereiten. In einer Veröffentlichung vom 14. Nov. 2022 des “Department for Business, Energy… Weiterlesen ›

marktueberwachung-in-deutschland

RAPEX-Meldungen 2022 für Autos auf hohem Niveau

Bereits 161 RAPEX-Meldungen sind bereits in den ersten 11 Monaten 2022 auf dem Internet-Portal der Bundesanstalt für Arbeit und Gesundheit (BAUA) von Autos/Autozubehör registriert worden. Diese Meldungen werden von europäischen Marktüberwachungs-Behörden an dieses EU-Meldesystem durchgeführt, wenn unsichere Produkte festgestellt wurden. Es handelt sich ausschließlich um RAPEX-Meldungen von Produkten, die auf dem deutschen Markt hergestellt wurden… Weiterlesen ›

produktsicherheitsrichtlinie-verbraucherprodukt

Verbraucherprodukte: Marktüberwachung verbessern

Die Stärkung der Produktsicherheit bei Verbraucherprodukten im Non-Food-Bereich ist durch eine verstärkte Marktüberwachung sichergestellt. Die Europäische Kommission hat neue Vorschriften vorgeschlagen, um die Sicherheit der auf dem Binnenmarkt angebotenen Verbraucherprodukte zu verbessern und die Marktüberwachung für alle Nicht-Lebensmittel-Produkte – auch die aus Drittländern eingeführten – zu verstärken. Dies soll dazu beitragen, den Verbraucherschutz weiter zu verbessern… Weiterlesen ›

ce-kennzeichnung-und-gs-zeichen

Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) – Neufassung

Eine Neufassung des Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) mit Neuregelungen zur Marktüberwachung und überwachungsbedürftige Anlagen. Kinderspielzeug, Fernsehgeräte, Dampfkochtöpfe und Industrieroboter – viele der Gegenstände, die uns zuhause und im Beruf begleiten, müssen vor allem eines sein: sicher. Damit dies bei in Deutschland verkauften Geräten und Produkten auch in Zukunft auf hohem Niveau gewährleistet ist, ist seit Dez. 2011… Weiterlesen ›

produktsicherheit

Wasserstofftankstellen: Anforderung zur Beschaffenheit und Bereitstellung

Zum Aufbau  einer entsprechenden Infrastruktur wie Wasserstofftankstellen zum Laden von alternativen Kraftstoffen auf dem europäischen Binnenmarkt und zur Vermeidung einer Fragmentierung hat die EU-Kommission die EU-Richtlinie 2014/94/EU über den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe (AFID) veröffentlicht. Dort sind auch in Anhang II die technischen Spezifikationen festgelegt die diese Tankanlagen erfüllen müssen. Der Anhang II… Weiterlesen ›

ce-richtlinien

Produktsicherheit von Laserprodukten

Die Produktsicherheit von Laserprodukten wird durch die Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen des EU-Binnenmarktrechts bestimmt. Laserprodukte zeichnen sich durch einen hohen Innovationsgrad aus und sind mittlerweile Bestandteil zahlreicher moderner Arbeitssysteme in Forschung und Industrie. Auch im Verbraucherbereich genießen Laserprodukte eine zunehmende Popularität. Das europäische Binnenmarktrecht liefert den Rechtsrahmen für ein einheitliches Sicherheitsniveau von Produkten, die auf dem… Weiterlesen ›

news-produktsicherheitsrichtlinie

Produktsicherheit: Laserprodukte für den privaten Bereich

Laserprodukte finden zunehmend im privaten Bereich Anwendung und werden daher häufig von Personen ohne ausreichende Kenntnisse über die Gefährdungen durch Laserstrahlung eingesetzt. Darüber hinaus befinden sich zunehmend Laserprodukte auf dem Markt, deren Leistungen die der Laserklassen 1, 1M, 2, 2M übersteigen. Deshalb konkretisiert die “Technische Spezifikation zu Lasern als bzw. in Verbraucherprodukte(n)” die Anforderungen an… Weiterlesen ›

news-produktsicherheitsrichtlinie

Produktsicherheit für Fahrräder

Für Fahrräder wurden Anforderungen an Produktsicherheit durch Veröffentlichung entsprechender harmonisierter Normen festgelegt. Durch einen Beschluss der EU-Kommission vom 29. November 2011 wurden Sicherheitsanforderungen für Fahrräder festgelegt, die die Normungsgremien zukünftig zu berücksichtigen haben. Bereits mit der Entscheidung der Kommission 2006/514/EG sind 4 Europäische Normen für Fahrräder veröffentlicht und damit die Übereinstimmung mit den Sicherheitsanforderungen der… Weiterlesen ›

Anmelden