Fachportal: CE-Richtlinien und CE-Kennzeichnung

EU-Binnenmarkt rss

EU-Binnenmarkt mit freien Warenverkehr

Konformitätsbewertig

Akkreditierungen für Prüflabore nach ISO 17025:2005 verlieren zum 31. Dez. 2020 Ihre Gültigkeit

Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) rät Prüf- und Kalibrierlaboratorien dringend, ihre Akkreditierung frühzeitig auf die revidierte DIN EN ISO/IEC 17025:2018 umzustellen. Rund 2900 Prüflabore sind von der Umstellung betroffen. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Europäische Marktüberwachung: Neuer Rechtsrahmen für höhere Wirksamkeit und mehr Produktsicherheit

Mit der neuen Verordnung (EU) 2019/1020 werden die unterschiedlich existierenden  Rechtsvorschriften zur europäischen Marktüberwachung in einer einzigen Rechtsvorschrift zusammen gefasst.Sie gilt im Wesentlichen ab dem 16. Juli 2021.Die Marktüberwachung ist ein wesentliches Instrument zur Regelung  des freien Warenverkehrs in der EU. Hiermit wird sichergestellt, dass die Produkte den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Union entsprechen und damit Anforderungen erfüllen,… Weiterlesen ›

Europäische Union

Informationssysteme zur Marktüberwachung

Informationsaustausch zwischen den einzelstaatlichen Marktaufsichtsbehörden einerseits und den europäischen Stellen anderseits ist ein wesentliches Instrument für eine wirkungsvolle und effiziente Marktüberwachung.
Bei vorliegenden Erkenntnissen über gefährliche Produkteaus unterschiedlichen Informationsquellen sind die Marktaufsichtsbehörden verpflichtet, entsprechenden Maßnahmen einzuleiten. Reaktive Marktkontrollen durch die Marktaufsichtsbehörden werden veranlasst, wenn die Marktaufsichtsbehörden von unterschiedlichen Informationsquellen Kenntnisse über gefährliche Produkte erhalten. WEITERLESEN

Freier europäischer Warenverkehr

Abkommen EU/Schweiz: Anpassungen durch Beschluss 2/2017 zur gegenseitigen Anerkennung von Konformitätsbewertungen mit der Schweiz

Mit einem Beschluss des eingesetzten Ausschusses über die gegenseitige Anerkennung von Konformitätsbewertungen zwischen der EU und der Schweizerischen Eidgenossenschaft wurde das entsprechende „Abkommen“ zwischen den beiden Vertragspartnern an die neuen Rechtsvorschriften angepasst. WEITERLESEN

Freier europäischer Warenverkehr

Abkommen EU/Schweiz: Anpassungen durch Beschluss 1/2017 zur gegenseitigen Anerkennung von Konformitätsbewertungen mit der Schweiz

Mit einem Beschluss des eingesetzten Ausschusses über die gegenseitige Anerkennung von Konformitätsbewertungen zwischen der EU und der Schweizerischen Eidgenossenschaft wurde das entsprechende „Abkommen“ zwischen den beiden Vertragspartnern an die neuen Rechtsvorschriften angepasst. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Produktsicherheit: Bericht 2017 über gefährliche Produkte

In der Reihe „Gefährliche Produkte – Informationen zur Produktsicherheit“ sammelt und veröffentlicht die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) jährlich die Auswertung der ihr vorliegenden Meldungen über gefährliche technische Produkte. Mit der Ausgabe 2016 unterrichtet die BAuA über die Auswertung der Daten für den Berichtszeitraum 2016. WEITERLESEN

Freier europäischer Warenverkehr

Importe in die EU: Konformitätsbewertung in Drittstaaten

Hersteller haben bei bestimmten Produkten im Rahmen des Konformitätsbewertungsverfahrens notifizierte Stellen mitwirken zu lassen. Für diese Konformitätsbewertungsstellen gibt es nach EU-Recht klare Vorstellungen über die Anforderungen und Pflichten, die für diese Stellen gelten. Doch wie funktioniert die Auswahl der notifizierten Stellen für Hersteller aus Staaten außerhalb der EU, die ihre Produkte in der EU vermarkten möchten? WEITERLESEN

Aktuelle Informationen zur Ökodesign-Richtlinie

Ökodesign: Misstände bei Kennzeichnung von Energielabel auf Elektrogeräte und Reifen

Die Marktüberwachungsbehörden der Länder haben in einer von Baden-Württemberg koordinierten bundesweiten Aktion fast 115.000 Elektrogeräte und Reifen im Handel auf die Kennzeichnung mit dem sogenannten Energielabel überprüft. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Produktsicherheit: Bericht 2016 über gefährliche Produkte

In der Reihe „Gefährliche Produkte – Informationen zur Produktsicherheit“ sammelt und veröffentlicht die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) jährlich die Auswertung der ihr vorliegenden Meldungen über gefährliche technische Produkte. Mit der Ausgabe 2015 unterrichtet die BAuA über die Auswertung der Daten für den Berichtszeitraum 2014. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachung: Hochdruckreiniger darf nicht Inverkehr gebracht werden

Spanische Behörden haben aufgrund Sicherheitsmängel an Hochdruckreiniger eines deutschen Herstellers das Inverkehrbringen dieser Hochdruckreiniger untersagt. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachung: Unsichere Maschine (Kabelabisoliermaschine) vom Markt genommen

Deutsche Behörden hatten aufgrund Sicherheitsmängel an einer Kabelabisoliermaschine eines chinesischen Herstellers das Inverkehrbringen dieser Kabelabisoliermaschine untersagt. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachung: Unsichere Maschine (Stromgenerator) vom Markt genommen

Deutsche Behörden hatten aufgrund Sicherheitsmängel an einer Stromgenerators eines chinesischen Herstellers das Inverkehrbringen dieser Stromgenerators untersagt.
Die deutschen Behörden begründeten die Maßnahme mit der Nichtübereinstimmung der Maschinen mit den folgenden grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen nach Anhang I der Richtlinie 2006/42/EG WEITERLESEN

Blue Guide 2016

Blue Guide – Leitfaden für die Umsetzung der Produktvorschriften der EU (updated)

Der Leitfaden ist für die Umsetzung der nach dem neuen Konzept und dem Gesamtkonzept (der „Blue Guide“) gedacht. Der neue „Blue Guide“ wurde in enger Zusammenarbeit mit den nationalen Behörden und den interessierten Parteien erarbeitet. Es wird regelmäßig aktualisiert. Dieser neue Leitfaden soll zu einem besseren Verständnis der EU-Produktvorschriften beitragen sowie für mehr einheitliche und kohärente Anwendung in den verschiedenen Sektoren des gesamten Binnenmarkts sorgen. Er ist an die Mitgliedstaaten und andere Interessierte gerichtet, die die Bestimmungen für den freien Warenverkehr sicherstellen und deshalb auch informiert werden müssen, damit nur sichere Produkte mit einem hohen Schutzniveau in der gesamten Union bereitstehen. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Produktsicherheit: Bericht 2015 über gefährliche Produkte

In der Reihe „Gefährliche Produkte – Informationen zur Produktsicherheit“ sammelt und veröffentlicht die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) jährlich die Auswertung der ihr vorliegenden Meldungen über gefährliche technische Produkte. Mit der Ausgabe 2015 unterrichtet die BAuA über die Auswertung der Daten für den Berichtszeitraum 2014. WEITERLESEN

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachung von Ökodesign-Produkten

Im Januar 2016 startet das Bundeswirtschaftsministerium das NAPE-Projekt „Unterstützung der Marktüberwachung“. In diesem Projekt wird die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ab Januar 2016 im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums Labortests bei energieeffizienten Produkten durchführen lassen. WEITERLESEN

Login