Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften

Eurocode 3 rss

Informationen zum Eurocode 3

bauprodukteverordnung

Zuordnung von Stahlbauten zur jeweiligen Ausführungsklasse EXC 1 bis EXC 4

(0)
31. Dezember 2022

Für die Ausführung von Stahltragwerken ist DIN EN 1090-2 “Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken – Teil 2: Technische Regeln für die Ausführung von Stahltragwerken” anzuwenden. Danach sind die Bauwerke, Tragwerke bzw. Bauteile den Ausführungsklassen EXC 1 bis EXC 4 gemäß der DIN EN 1090-2, Abschnitt 4.1.2 zuzuordnen.

bauprodukteverordnung

Bauproduktenverordnung: EN 1090-1 mit werkseigene Produktionskontrolle im Stahlbaubereich

Die neuen Normen EN 1090-1 und EN 1090-2 lösen die bisherige Norm DIN 18800-7 über die Ausführung und Herstellerqualifikation von Stahlbauten ab. Die Norm EN 1090-1 gilt seit 1.1.2011 als harmoniseirte Normen zur Bauprodukteverordnung (EU) Nr. 305/2011. Die Koexistenzphase zur DIN 18800-7 endet am 30. Juni 2014.
Grundlage der Konformitätsbewertung für Stahlbauprodukte ist das Konformitätsbewertungsverfahren 2+ der Bauprodukteverordnung (EU) Nr. 305/2011.

bauprodukteverordnung

Bauprodukteverordnung: Eurocode 3 für die Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten

Die Europäische Bemessungsnormen der Reihe DIN EN 1990 bis 1999 (Eurocodes) einschließlich ihrer nationalen Anhänge wurden zum 1.7.2012 bauaufsichtlich eingeführt bzw. als technische Baustimmungen durch die obersten Baubehörden der Länder bekanntgemacht. Damit wurden Sie verbindlich und lösen die bisherigen nationalen Planungs- und Bemessungsnormen als Technische Baubestimmungen ab.

Anmelden