Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften

Behandlung von Fahrschachttüren in Bezug auf den Feuerschutz

Aufzugsrichtlinie 95/16/EG Fahrschachttüren sind Teil der Aufzugsanlagen unterliegen den Bestimmungen der Richtlinie 95/16/EG des Rates vom 29. Juni 1995 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten. Grundlegende Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen 4.2 des Anhangs I der Richtlinie heißt es, dass Fahrschachttüren zum Gebäudebrandschutz beitragen müssen, einschließlich Fahrschachttüren mit Glasflächen, und müssen eine angemessene Feuerbeständigkeit aufweisen, die

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer zugänglich. Wenn Sie bereits registriert sind, dann melden Sie sich an. Neue Nutzer können sich weiter unten auf dieser Seite registrieren lassen.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld

Getagged als: , ,