Umfassende Informationen über Produktsicherheit und EU-Harmonisierungsvorschriften

Atemschutzmasken (Partikelfiltermaske) häufig mit ernsten Risiken

Letzte Aktualisierung dieses Beitrags vor 12 Monaten PSA-Verordnung (EU) 2016/425 Die deutschen Marktüberwachungsbehörden haben im 2. Halbjahr (Juli – Dezember) 2021 bereits über 40 Atemschutzmasken (Partikelfilter-Masken) als „ernstes Risiko“ eingestuft. Die Produkte entsprachen nicht der Verordnung (EU) 2016/425 über persönliche Schutzausrüstung (PSA) und der einschlägigen europäischen Norm EN 149.  Insbesondere wurde

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer zugänglich. Wenn Sie bereits registriert sind, dann melden Sie sich an. Neue Nutzer können sich weiter unten auf dieser Seite registrieren lassen.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld

Kategorisiert als:Aktuell, Informationen, Informationen