Fachportal: CE-Richtlinien und CE-Kennzeichnung

Produktsicherheit: Neue Sicherheitsnormen für Audio- und Videogeräte

News 2001/95/EGDurch einen Durchführungsbeschluss der Kommission vom 13. Januar 2012 wurde der Weg frei gemacht, die nachstehenden Sicherheitsnormen für Audio- und Videogeräte im Europäischen Amtsblatt zu veröffentlichen. In Kürze dürfte die Veröffentlichung im EU-Amtsblatt deshalb erfolgen.

Dabei handelt es sich um die Normen:

  • EN 60065:2002/A12:2011 „Audio-, Video- und ähnliche elektronische Geräte — Sicherheitsanforderungen“ und
  • EN 60950-1:2006/A12:2011 „Einrichtungen der Informationstechnologie — Sicherheit — Teil 1: All­gemeine Anforderungen

Die EU-Kommisssion hat festgestellt, dass diese Normen die allgemeinen Sicherheitsanforderungen der Richtlinie 2001/95/EG hinsichtlich der Risikoanforderungen die sie abdecken, erfüllen.

Anmerkung:
Gemäß Artikel 3 Absatz 2 zweiter Unterabsatz der Richt­ linie 2001/95/EG gilt ein Produkt als sicher — soweit es um Risiken und Risikokategorien geht, die durch die betreffenden nationalen Normen geregelt werden —, wenn es den nicht bindenden nationalen Normen ent­spricht, die eine europäische Norm umsetzen, auf die die Kommission gemäß Artikel 4 Absatz 2 der Richtlinie im Amtsblatt der Europäischen Union verwiesen hat. 

Weiterführende Informationen

Durchführungsbeschluss der Kommission vom 13. Januar 2012

Tagged as: ,

Hinterlasse eine Antwort