Fachportal: CE-Richtlinien und CE-Kennzeichnung

Übergangsfrist zur Anwendung von ADR 2009 endete am 30 Juni 2011

Mit der aktuellen Ausgabe der ADR 2011 wurden umfassende Veränderungen gegenüber der bisherigen Ausgabe 2009 durchgeführt. In Deutschland ist diese Änderungen durch die 21. ADR Änderungsverordnung,  verkündet im Bundesgesetzblatt Teil II Nr. 28 S. 1134 vom 14. Oktober 2010, in deutsches Recht umgesetzt worden und tritt am 1. Januar 2011 in Kraft. Allerdings gibt es bis zum 30. Juni 2011 eine Übergangsfrist. Bis zu diesem Zeitpunkt konnten die Vorschriften des ADR 2009 angewendet werden.

Vor dem 1. Juli 2011 ausgestellte Baumusterzulassungen für Druckgefäße müssen vor dem 1. Januar 2013 überprüft und mit den Vorschriften des Absatzes 1.8.7.2.4 in Übereinstimmung gebracht werden.

Weiterführende Informationen

Fachbeitrag: Aktualisierte Anforderungen durch ADR 2011

Fachbeitrag zur Richtlinie 2010/35/EG über ortsbewegliche Druckgeräte

Tagged as:

Categorised in: Druckgeräte, News

Schreibe einen Kommentar

Login