Fachportal: CE-Richtlinien und CE-Kennzeichnung

Ökodesign-Richtlinie: Seit 1.8.2015 verschärfte Ökodesignanforderungen an Umwälzpumpen

Aktuelle Informationen zur Ökodesign-RichtlinieSeit dem 1. August 2015 gelten gemäß der Verordnung (EG) Nr. 641/2009 zur Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Umwälzpumpen verschärfte Ökodesignanforderungen (2. Stufe).

Danach gelten seit 1. August 2015 verschärfte spezifische Ökodesign-Anforderungen:

  • Energieeffizienzindex EEI ≤ 0,23 von externen Nassläufer-Umwälzpumpen und in Produkte integrierte Nassläufer-Umwälzpumpen.
  • Kennzeichnung des Energieeffizienzindex „EEI ≤ 0,xx“ von in Produkte integrierte Umwälzpumpen auf dem Typenschild der Umwälzpumpe und in der dazugehörigen technischen Dokumentation.

Im Rahmen dieser Verordnung war dies die 2. und letzte Stufe. Die erste Stufe ist bereits zum 1. Januar 2013 in Kraft getreten.

Weiterführende Informationen

Ökodesignanforderungen an Umwälzpumpen (Verordnung (EG) Nr. 641/2009)

Tagged as:

Categorised in: Industriekomp. & Anlagen, News, News, Produktgruppen

Schreibe einen Kommentar

Login