Fachportal: CE-Richtlinien und CE-Kennzeichnung

Leitfaden zur EMV-Richtlinie 2004/108/EG

EMV-Richtlinie 2004/108/EGDer Leitfaden zur EMV-Richtlinie 2004/108/EG soll allen Beteiligten Hilfestellungen geben bei der Auslegung und Anwendung der Richtlinie. Durch Klarstellungen und Erläuterungen des Richtlinientextes soll Konsens zwischen allen Beteiligten erreicht werden sowie die Richtlinie konsistent angewendet werden. Der EMV-Leitfaden wird von einer Arbeitsgruppe der EU-Kommission erarbeitet. Im Vorwort des EMV-Leitfadens wird ausdrücklich darauf hingewiesen dass hiermit keine rechtsverbindliche Bestimmungen festgelegt werden. Die rechtsverbindlichen Bestimmungen sind alleine der Richtlinientext bzw. die nationalen Umsetzungen der EMV-Richtlinie.

Der EMV-Leitfaden enthält auf 67 Seiten Hinweise und Erläuterungen zu:

  • Geltungsbereich
  • Grundlegenden Sicherheitsanforderungen
  • Begriffserklärungen,
  • Konformitätsbewertung
  • Konformitätsbewertungsstellen
  • Dokumentation
  • CE-Kennzeichnung

Der EMV-Leitfaden liegt z. Zt. nur in der englischen Sprache vor. Außerdem liegt ein Kurz-Leitfaden in deutscher Sprache vor.

Weiterführende Informationen:
EMV-Leitfaden (Ausgabe 8. Februar 2010) engl.

Kurz-Leitfaden zur EMV-Richtlinie

Tagged as:

Categorised in: Informationen, News

2 Responses »

  1. Der EMV-Leitfaden liegt z. Zt. nur in der englischen Sprache vor.

    guten tag, gibt es eine ausgabe inzwischen in deutscher sprache?

  2. Es gibt eine deutsche Übersetzung (Ausgabe 21.5.2007) durch die Bundesnetzagentur, die allerdings nicht die aktuelle englische Fassung entspricht. Aber vielleicht hilft diese weiter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login