Fachportal: CE-Richtlinien und CE-Kennzeichnung

Ab 1. September 2013: Neue Ökodesign-Kennzeichnungsvorschriften für Lampen und Leuchten

Ökodesign

Ökodesignrichtlinie 2009/125/EG

 

Was bisher schon für verschiedene Ökodesign-Produkte wie z. B. Fernsehgeräte, Haushaltsgeschirrspüler, Waschmaschinen und Haushaltskühlgeräte müssen auch Lampen und Leuchten ab 1. September 2013 mi einem neuen Etikett gekennzeichnet werden.

Die neue Verordnung legt außerdem Anforderungen an die Kennzeichnung von Leuchten fest, die für den Betrieb Energiesparlampen ausgelegt sind und an Endnutzer vermarktet werden, auch wenn sie in andere Produkte eingebaut sind, die für die Erfüllung ihres primären Zwecks nicht auf die Zufuhr von Energie angewiesen sind (z. B. Möbel). Leuchten werden oftmals mit eingebauten oder mitgelieferten Lampen verkauft. Diese Verordnung sollte dafür sorgen, dass Verbraucher über die Kompatibilität der Leuchte mit Energiesparlampen und über die Energieeffizienz der zur Leuchte gehörenden Lampe informiert werden.

A. Lampen

Das für Lampen vorgesehene Etikett muss nachstehende Informationen enthalten auf einem mindestens 75 x 36 mm großen Etikett (mit vorgeschriebener grafischer Gestaltung) enthalten:

Modellkennung des Lieferanten, d. h. der üblicherweise alphanumerische Code, der ein bestimmtes Lampenmodell von anderen Modellen des gleichen Warenzeichens oder mit dem gleichen Lieferantennamen unterscheidet;

  •  Energieeffizienzklasse
  •  gewichteter Energieverbrauch (E C ) in kWh/1 000 Stunden

Dieses Etikett ersetzt die bisherige Kennzeichnung gemäß der bisherigen Richtlinie 98/11/EG. Der Stromverbrauch von Lampen stellt einen er­heblichen Anteil am Gesamtstrombedarf der Haushalte dar, und Lampen weisen oft große Unterschiede bezüglich der Energieeffizienz auf. Es ist beabsichtigt, dass mit diesem Etikett den Herstellern Anreize zur Verbesserung der Energieeffizienz von Lampen und Leuchten gegeben werden, und die Verbraucher zur Anschaffung energieeffi­zienzere Produkte zu bewegen, um den Stromverbrauch zu verringern. Neben der Kennzeichnung sind weitere Anforderungen an die technischen Unterlagen und das Datenblatt vorgesehen.

Die Energieeffizienzklasse einer Lampe wird auf der Grundlage des Energieeffizienzindexes ermittelt und reicht von der Klasse E (geringste Effizienz) bis Klasse A++(höchste Effizienz).

 

B) Leuchten

Das für Leuchten vorgesehene Etikett enthält auf einem mindestens 100 x 50 mm großen Etikett (mit vorgeschriebener grafischer Gestaltung) Informationen für den Verbraucher, z. B. :

  • die Eignung von bestimmten Lampen z. B. LED
  • die geeignete Energieklasse der vorgesehenen Lampen
  • die Möglichkeit der Austauschbarkeit von Lampen
  • mit welcher Lampen-Energieeffizienzklasse  die Leuchte verkauft wird

 

Ab wann sind die Kennzeichnungen anzuwenden?

Alle ab 1. September 2013 erstmalig in Verkehr gebrachte Lampen und Leuchten  sind mit den neuen Etiketten gemäß der delegierten Verordnung (EU) Nr. 874/2012  zu kennzeichnen.

Rechtsgrundlage
Grundlage für diese vorgesehene Kennzeichnung ist die allgemeine Energieverbrauchskennzeichnungsrichtlinie 2010/30/EUsowie die spezifische delegierte Verordnung(EU) Nr. 874/2012. Die bisherige Richtlinie 98/11/EG zur Kennzeichnung von Lampen und Leuchten wird mit Wirkung vom 1. September 2013 aufgehoben.
Für einige Lampen gibt es Ausnahmeregelungen mit späteren Fristen.

Weiterführende Informationen

Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG (Rahmenrichtlinie für Ökodesignanforderungen)
Richtlinie 2010/30/EU (Rahmenrichtlinie für die Kennzeichnung)
Delegierte Verordnung (EU) Nr. 874/2012 zur Energieverbrauchs-Kennzeichnung für Lampen und Leuchten (Berichtigung1 und Berichtigung2 der delegierten Verordnung)

Tagged as:

Categorised in: Beleuchtung, News, News, Produktgruppen, Rechtsvorschriften

3 Responses »

  1. Ich habe die EU 874 komplett durchgelesen.
    Ich dachte, nur Lampen brauchen ab 1.September 2013 das neue
    Energieeffizienzetiket.
    Leuchten (mit eingebauten oder mitgelieferten Lampen)
    sind kennzeichnungspflichtig ab 1.März 2014?
    Oder sind wirklich auch Leuchten schon ab 1.September
    2013 kennzeichnungspflichtig. Wir haben hauptsächlich Leuchten mit
    Halogenleuchtmittel 20/35 Watt, Energiesparlampen
    oder nicht austauschbaren Led Lampen.
    Vielen Dank für Ihre Antwort.

  2. Hallo,
    ich mühe mich auch gerade mit dieser Verordnung ab und kommen zum gleichen Schluss:
    Lampen ab 1. September 2013 und Leuchten ab dem 01.03.2014.
    Was mir einiges Kopfzerbrechen macht ist wie ich unsere Leuchten hinsichtlich „Diese Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieklassen:“ einordnen bzw. klassifizieren soll.
    Wie machen Sie das ?

    Beste Grüße

Trackbacks

  1. Die EU-Ökodesign-Richtlinie für Haushaltslampen - Grünspar Blog

Schreibe einen Kommentar

Login