Fachportal: CE-Richtlinien und CE-Kennzeichnung

Konformitätsvermutung der Norm EN 954-1 ist beendet

Die Sicherheitsnorm EN 954-1 sollte bereits durch die EN ISO 13849-1:2008 „Sicherheit von Maschinen — Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen — Teil 1: Allgemeine Gestaltungsleitsätze (ISO 13849-1:2006)“ ursprünglich zum 29.12.2009 abgelöst werden. Die EN ISO 13849-1 wurde bereits im August 2008 im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Jedoch wurde mit der Veröffentlichung der neuen Mitteilung der Europ. Kommisssion im EU-Amtsblatt Nr. C 321 vom 29.12.2009 das Beendigungsdatum der Konformitätsvermutung der EN 954-1 auf den 31.12.2011 verschoben.

Mit dieser Verschiebung waren nicht alle glücklich, da auf die neue Norm bereits in mehreren harmonisierten Normen verwiesen wird. Andererseits gab man den Herstellern mehr Zeit, sich auf die Anforderungen der neuen Norm einzustellen. Es blieb den Herstellern sicherheitsbezogener Steuerungen im Rahmen ihrer Verantwortung überlassen, welche der beiden Normen sie  im konkreten Fall anwendeten.

Anmerkung:
Mit der Veröffentlichung der Normen und andere technische Spezifikationen im Amtsblatt der EU wird der Zeitpunkt festgelegt, ab wann die Konformität mit der entsprechenden Richtlinie vorliegt, wenn der Hersteller die Norm bzw. technische Spezifikation anwendet. Andererseits sind die Hersteller nicht verpflichtet, eine harmonisierte Norm anzuwenden, wenn sie auf andere Art und Weise nachweisen können, dass die Anforderungen den Maschinenrichtlinie erfüllt werden.

Die EN ISO 13849-1:2008 „Sicherheit von Maschinen — Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen — Teil 1: Allgemeine Ge­staltungsleitsätze (ISO 13849-1:2006)“  enthält konkrete Festlegungen, wie die Anforderungen der Maschinenrichtlinie an elektrische, pneumatische, hydraulische und mechanische Maschinensteuerungen. Dabei sind bewährte Anforderungen wie die Einteilung in fünf über die Struktur definierte Steuerungskategorien zusammen mit einer mathematischen Abschätzung der Ausfallwahrscheinlichkeit in das neue Konzept der so genannten Performance Level (PL) eingeflossen. Auch wenn weitgehend auf die bewährten Kategorien und Sicherheitsprinzipien aufgebaut wurde, ist die Bewertung von Maschinensteuerungen durch die neue Norm nicht einfacher geworden. Die inhaltliche Modernisierung berücksichtigt außerdem neue Technologien wie programmierbare elektronische Steuerungen.

 

Weiterführende Informationen

Harmonisierte Normen zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Tagged as:

Categorised in: Harmonisierte Normen, Maschinen, Maschinen News, News

Schreibe einen Kommentar

Login