Fachportal: CE-Richtlinien und CE-Kennzeichnung

Harmonisierte Normen zur Messgeräterichtlinie 2004/22/EG

Harmonisierte Normen über die Messgeräterichtlinie 2004/22/EGHarmonisierte Norm
Als harmonisierte Normen im Sinne des neuen Konzepts werden die europäischen Normen angesehen, die die europäische Normenorganisationen (CEN; CENELEC; ETSI) der europäischen Kommission formell vorlegen und die in deren Auftrag erarbeitet wurden (mandatierte Norm) und deren Fundstelle im EU-Amtsblatt veröffentlicht wurde.

Konkretisierung der wesentlichen Anforderung der Messgeräterichtlinie 2004/22/EG
Viele harmonisierte Normen decken nur ein Aspekt bzw. mehrere Aspekte der wesentlichen Anforderungen des Anhangs I und der Anhänge M-001 bis MI-010 der Messgeräterichtlinie 2004/22/EG ab, ganz oder auch nur unvollständig. Harmonisierte Normen haben deshalb formal einen informativen Anhang Z (bzw. ZZ bei CENELEC), in dem meist in Form einer Tabelle angegeben wird, welche Abschnitte der jeweiligen Norm welche wesentlichen Anforderungen der EG-Richtlinie z. B. Anhang I und der Anhänge M-001 bis MI-010 der Messgeräterichtlinie 2004/22/EG erfüllen.

Konformitätsvermutung
Bei Geräten und Anlagen, die mit harmonisierten Normen oder Teilen davon übereinstimmen, deren Fundstellen im Amtsblatt der EU veröffentlicht worden sind, wird eine Konformität mit den Anforderungen des Anhangs I und der Anhänge M-001 bis MI-010 der Messgeräterichtlinie 2004/22/EG vermutet, sofern sie von den betreffenden Normen oder Teilen davon abgedeckt sind.

Veröffentlichung
Die Veröffentlichung der harmonisierten Normen erfolgt im EU-Amtsblatt in unregelmäßigen zeitlichen Abständen. Ziel der Veröffentlichung ist es, den Termin festzulegen, ab dem frühesten davon auszugehen ist, dass die Konformität mit den Anforderung besteht. Die Mitgliedstaaten müssen die Fundstelle der nationalen Norm (DIN EN…,), die eine harmonisierte Norm umsetzt , ebenfalls veröffentlichen (in Deutschland erfolgt dies im GMBl.). Bereits veröffentlichte Normen können aus bestimmten Anlässen, z. B. wenn festgestellt wird, dass die Konformität mit der Richtlinie nicht mehr gegeben ist, ganz oder teilweise zurückgezogen werden, so dass die Anwender der Normen sich ständig über den aktuellen Stand informieren sollten.

Anwendung
Die Anwendung einer harmonisierten Norm, auf denen eine Konformitätsvermutung beruht, bleibt freiwillig. Der Hersteller kann selbst wählen, ob er auf harmonisierte Normen zurückgreift. Entscheidet er sich jedoch gegen die Anwendung einer harmonisierten Norm, muß er nachweisen, dass die Maschinen durch die Anwendung anderer Spezifikationen, die wesentlichen Anforderungen des Anhangs I und der Anhänge M-001 bis MI-010 der Messgeräterichtlinie 2004/22/EG erfüllen.

Nachstehend die letzten Veröffentlichungen der harmonisierten Normen im Amtsblatt der EU :

Veröffentlichung der harmonisierten Normen/Spezifikationen zur Messgeräterichtlinie 2004/22/EG
Datum der Veröffentlichung Quelle der Veröffentlichung Anmerkungen
04.11.2006 EU-Amtsblatt Nr. C 269 Veröffentlichung von Bezügen auf normative Texte der OIML und der Liste der Teile davon, die sich auf grundlegende Anforderungen beziehen (nach Artikel 16 Absatz 1 der Richtlinie)
(MI-001 Wasserzähler; MI-004 Wärmezähler; MI-005 Messanlagen für die kontinuierliche und dynamische Messung von Flüssigkeiten außer Wasser; MI-006 Selbsttätige Mengenwaagen, selbsttätige Waagen zum kontinuierlichen Totalisieren, selbsttätige Gleiswaagen; MI-008 Ausschankmaße; MI-009 Längenmessgeräte, Flächenmessgeräte, mehrdimensionale Messgeräte; MI-010 Abgasanalysatoren)Streichung der Veröffentlichung bezüglich Aussschankmaße (MI-008)  (EU-Amtsblatt Nr. C 33 vom 02.02.2011)
14.07.2007 EU-Amtsblatt Nr. C 162 Liste der harmonisierten Normen
10.11.2009 EU-Amtsblatt Nr. C 268 Veröffentlichung von Bezügen auf normative Texte der OIML und der Liste der Teile davon, die sich auf grundlegende Anforderungen beziehen (nach Artikel 16 Absatz 1 der Richtlinie)
(Mi-002 Gaszähler und Mengenumwerter;  MI-007 Taxameter; MI-008 Ausschankmaße)
02.02.2011 EU-Amtsblatt Nr. C 33 Veröffentlichung von Bezügen auf normative Dokumente der OIML und der Liste der Teile davon, die sich auf grundlegende Anforderungen beziehen (nach Artikel 16 Absatz 1 der Richtlinie)
(MI-005: Messanlagen für die kontinuierliche und dynamische Messung von Mengen von Flüssigkeiten außer Wasser)
05.10.2011 EU-Amtsblatt Nr. C 292 Liste der harmonisierten Normen
24.07.2012 EU-Amtsblatt Nr. C 218 Liste der harmonisierten Normen
16.04.2013 EU-Amtsblatt Nr. C 109 Veröffentlichung von Bezügen auf normative Texte der OIML und der Liste der Teile davon, die sich auf grundlegende Anforderungen beziehen (nach Artikel 16 Absatz 1 der Richtlinie)
(Mi-006 Selbsttätige Mengenwaage)
16.04.2013 EU-Amtsblatt Nr. C 109 (Streichung der Veröffentlichung von Bezügen auf normative Dokumente der OIML und der Liste der Teile davon, die sich auf grundlegende Anforderungen beziehen (nach Artikel 16 Absatz 3 der Richtlinie)) 
14.03.2014 EU-Amtsblatt Nr. C 76 Veröffentlichung von Bezügen auf normative Texte der OIML und der Liste der Teile davon, die sich auf grundlegende Anforderungen beziehen (nach Artikel 16 Absatz 1 der Richtlinie)
(Mi-002 Gaszähler;  MI-006 Selbsttätige Waagen;
14.03.2014 EU-Amtsblatt Nr. C 76 Streichung der Veröffentlichung von Fundstellen normativer Dokumente der OIML und der Liste der Teile davon, die sich auf grundlegende Anforderungen beziehen:
(MI-002 Gaszähler; Mi-005 Messanlagen für Flüssigkeiten außer Wasser;  MI-006-II Selbsttätige Mengenwaagen; MI-006-III Selbsttätige Waagen zum Abwägen; MI-006-IV Selbsttätige Waagen zum diskontinuierlichen Totalisieren; MI-006-V Selbsttätige zum kontinuierlichen Totalisieren; MI-006-VI SelbsttätigeGleiswaagen; 
MI-010 Abgasanalysatoren;
11.12.2014 EU-Amtsblatt
Nr. C 443
Veröffentlichung von Bezügen auf normative Texte der OIML und der Liste der Teile davon, die sich auf grundlegende Anforderungen beziehen (nach Artikel 16 Absatz 1 der Richtlinie)
(Mi-007 Taxameter)

 


Weitergehende Informationen:

Rechtsvorschriften zur Messgeräterichtlinie 2004/22/EG

Tagged as: , ,

Hinterlasse eine Antwort