Fachportal: CE-Richtlinien und CE-Kennzeichnung

News rss

Aktuelle Informationen zu den CE-Richtlinien

Neue Rahmenvorschrift zur Energieeffizienzkennzeichung(0)

13. November 2017

Die bisherige Richtlinie 2010/30/EU zur Energieverbrauchskennzeichnung wurde mit Wirkung zum 1. August 2017 aufgehoben und durch die neue Verordnung  (EU) 2017/1369 abgelöst. Die Pflichten der Lieferanten in Bezug auf die Produktdatenbank gelten ab dem 1. Januar 2019. Continue reading

Aktuelle Informationen zur Spielzeugrichtlinie

Spielzeugrichtlinie: Grenzwerte für Phenol

Die Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG garantiert Verbrauchern, dass in der EU verkauftes Spielzeug die weltweit höchsten Sicherheitsanforderungen erfüllt, insbesondere im Hinblick auf die Verwendung chemischer Substanzen. Damit Kinder besonders gut vor Risiken geschützt sind, die von chemischen Stoffen in Spielzeug ausgehen, sind in der Richtlinie 2009/48/EG bestimmte Grenzwerte in Bezug auf chemische Stoffe festgelegt. Continue reading

Leitfaden zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG (Update)

Um den Beitrag zu lesen, müssen Sie angemeldet sein. Falls noch nicht registriert, nutzen Sie den unten angegebenen Link zur kostenlosen Registrierung.

harmonisierte normen

Bauprodukte: Bereits harmonisierte Norm EN 14342:2013 über Holzfußböden und Parkett wird eingeschränkt

Um den Beitrag zu lesen, müssen Sie angemeldet sein. Falls noch nicht registriert, nutzen Sie den unten angegebenen Link zur kostenlosen Registrierung.

spielzeugrichtlinie

Sonnenbrillen: CE-Kennzeichnung mit Filterkategorie

Sonnenbrillen bieten Schutz gegen schädliche Einflüsse wie Blendung und UV-Strahlen für das empfindliche menschliche Auge, z. B. bei der Arbeit oder auch in der Freizeit.
Vorraussetzung für einen wirksamen Schutz ist Verwendung von geeigneten Sonnenbrillen. Continue reading

harmonisierte normen

Bauprodukte: Bereits harmonisierte Norm EN 14904:2006 wird eingeschränkt

Im März 2006 verabschiedete das Europäische Komitee für Normung (CEN) die harmonisierte Norm EN 14904:2013 „Sportböden — Sportböden für Hallen und Räume mehrfunktionaler Sportnutzung und Mehrzwecknutzung — Anforderungen“. Die Nummer dieser harmonisierten Norm wurde daraufhin im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Continue reading

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Produktsicherheit: Bericht 2017 über gefährliche Produkte

In der Reihe „Gefährliche Produkte – Informationen zur Produktsicherheit“ sammelt und veröffentlicht die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) jährlich die Auswertung der ihr vorliegenden Meldungen über gefährliche technische Produkte. Mit der Ausgabe 2016 unterrichtet die BAuA über die Auswertung der Daten für den Berichtszeitraum 2016. Continue reading

Aktuelle Informationen zur Spielzeugrichtlinie

Spielzeugrichtlinie: EU legt strengere Grenzwerte für Blei fest

Die Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG garantiert Verbrauchern, dass in der EU verkauftes Spielzeug die weltweit höchsten Sicherheitsanforderungen erfüllt, insbesondere im Hinblick auf die Verwendung chemischer Substanzen. Die Grenzwerte chemischer Substanzen können durch ergänzende Bestimmungen durch die EU-Kommission festgelegt werden. Davon hat die EU-Kommission jetzt Gebrauch gemacht und hat die zulässigen Grenzwerte für Blei nochmals erheblich reduziert. Continue reading

Freier europäischer Warenverkehr

Importe in die EU: Konformitätsbewertung in Drittstaaten

Hersteller haben bei bestimmten Produkten im Rahmen des Konformitätsbewertungsverfahrens notifizierte Stellen mitwirken zu lassen. Für diese Konformitätsbewertungsstellen gibt es nach EU-Recht klare Vorstellungen über die Anforderungen und Pflichten, die für diese Stellen gelten. Doch wie funktioniert die Auswahl der notifizierten Stellen für Hersteller aus Staaten außerhalb der EU, die ihre Produkte in der EU vermarkten möchten? Continue reading

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Maschinenrichtlinie: Schutzzäune in Bezug auf ihre Einstufung als Sicherheitsbauteil

Gemäß der Maschinenrichtlinie Anhang I Nr. 1.2.4.3 muss jede Maschine mit einem oder mehreren NOT-HALT-Befehlsgeräten ausgerüstet sein, durch die eine unmittelbar drohende oder eintretende Gefahr vermieden werden kann. Continue reading

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Produktsicherheit: Bericht 2016 über gefährliche Produkte

In der Reihe „Gefährliche Produkte – Informationen zur Produktsicherheit“ sammelt und veröffentlicht die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) jährlich die Auswertung der ihr vorliegenden Meldungen über gefährliche technische Produkte. Mit der Ausgabe 2015 unterrichtet die BAuA über die Auswertung der Daten für den Berichtszeitraum 2014. Continue reading

Mess- und Eichgesetz

Inverkehrbringen und Kennzeichnung von Messgeräten

Fehlerfrei und nachvollziehbar arbeitende Messgeräte können für die unterschiedlichsten Messaufgaben zum Einsatz kommen. Wenn diese Aufgaben aus Gründen des öffentlichen Interesses, des Gesundheitsschutzes, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, des Umweltschutzes, des Verbraucherschutzes, der Erhebung von Steuern und Abgaben und des fairen Handels wahrgenommen werden und auf vielfältige Weise direkte oder indirekte Auswirkungen auf den Alltag der Bürger haben, kann die Verwendung gesetzlich kontrollierter Messgeräte erforderlich sein. Continue reading

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Maschinenrichtlinie: Konstruktive Anforderungen an Not-Halt-Befehlseinrichtung

Gemäß der Maschinenrichtlinie Anhang I Nr. 1.2.4.3 muss jede Maschine mit einem oder mehreren NOT-HALT-Befehlsgeräten ausgerüstet sein, durch die eine unmittelbar drohende oder eintretende Gefahr vermieden werden kann. Continue reading

ATEX Produktrichtlinie 94/9/EG

Explosionsschutzprodukteverordnung (11. ProdSV)

Mit der Neufassung der 11. ProdSV erfolgt die Umsetzung der Richtlinie 2014/34/EU in nationales Recht. Die aus dem Beschluss Nr. 768/2008/EG in das Kapitel 4 der Richtlinie 2014/34/EU übernommenen Bestimmungen zu der Notifizierung von Konformitätsbewertungsstellen sind in Deutschland bereits mit den Abschnitten 3 und 4 des ProdSG, auf das die 11. ProdSV abgestützt ist, umgesetzt. Sie ergänzen die 11. ProdSV und gelten unmittelbar. Continue reading

Sichere Produkte mit einer wirksamen und effizienten Marktüberwachung

Marktüberwachung: Hochdruckreiniger darf nicht Inverkehr gebracht werden

Spanische Behörden haben aufgrund Sicherheitsmängel an Hochdruckreiniger eines deutschen Herstellers das Inverkehrbringen dieser Hochdruckreiniger untersagt. Continue reading

Login