Fachportal: CE-Richtlinien und CE-Kennzeichnung

CE-Richtlinien rss

Informationen zu den relevanten CE-Richtlinien

harmonisierte normen

Bauprodukte: Bereits harmonisierte Norm EN 14342:2013 über Holzfußböden und Parkett wird eingeschränkt(0)

10. August 2017

Im Juli 2013 verabschiedete das Europäische Komitee für Normung (CEN) die harmonisierte Norm EN 14342:2013 „Holzfußböden und Parkett – Eigenschaften, Bewertung der Konformität und Kennzeichnung“. Die Nummer dieser harmonisierten Norm wurde daraufhin im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Am 21. August 2015 erhob Deutschland einen formalen Einwand gegen die harmonisierte Norm EN 14342:2013. Deutschland zufolge enthält die Norm keine… Read More ›

spielzeugrichtlinie

Sonnenbrillen: CE-Kennzeichnung mit Filterkategorie

Sonnenbrillen bieten Schutz gegen schädliche Einflüsse wie Blendung und UV-Strahlen für das empfindliche menschliche Auge, z. B. bei der Arbeit oder auch in der Freizeit.
Vorraussetzung für einen wirksamen Schutz ist Verwendung von geeigneten Sonnenbrillen. Continue reading

spielzeugrichtlinie

Spielzeugrichtlinie: Strengerer Grenzwert für Bisphenol A in Spielzeug

Die Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG garantiert Verbrauchern, dass in der EU verkauftes Spielzeug die weltweit höchsten Sicherheitsanforderungen erfüllt, insbesondere im Hinblick auf die Verwendung chemischer Substanzen. Die Grenzwerte chemischer Substanzen können durch ergänzende Bestimmungen durch die EU-Kommission neu festgelegt werden. Davon hat die EU-Kommission jetzt Gebrauch gemacht und hat den zulässigen Grenzwert für den gefährlichen Stoff Bisphenol A durch die Veröffentlichung der EU-Richtlinie (EU) 2017/898 neu festgelegt. Continue reading

harmonisierte normen

Bauprodukte: Bereits harmonisierte Norm EN 14904:2006 wird eingeschränkt

Im März 2006 verabschiedete das Europäische Komitee für Normung (CEN) die harmonisierte Norm EN 14904:2013 „Sportböden — Sportböden für Hallen und Räume mehrfunktionaler Sportnutzung und Mehrzwecknutzung — Anforderungen“. Die Nummer dieser harmonisierten Norm wurde daraufhin im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Continue reading

Aktuelle Informationen zur Spielzeugrichtlinie

Spielzeugrichtlinie: EU legt strengere Grenzwerte für Blei fest

Die Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG garantiert Verbrauchern, dass in der EU verkauftes Spielzeug die weltweit höchsten Sicherheitsanforderungen erfüllt, insbesondere im Hinblick auf die Verwendung chemischer Substanzen. Die Grenzwerte chemischer Substanzen können durch ergänzende Bestimmungen durch die EU-Kommission festgelegt werden. Davon hat die EU-Kommission jetzt Gebrauch gemacht und hat die zulässigen Grenzwerte für Blei nochmals erheblich reduziert. Continue reading

Bauprodukteverordnung

Bauproduktenverordnung (EU) Nr. 305/2011: EU-Kommision bewertet die Umsetzung

Die Anforderungen in Deutschland, dass Bauprodukte zusätzliche nationale Kennzeichnungen oder Zulassungen haben müssen, trotz der Tatsache, dass sie bereits über eine CE-Zeichen verfügen, sind rechtliche Verstöße gegen die europäischen Regeln des freien Warenverkehrs. Continue reading

pyrotechnische Gegenstaende

Verpflichtende BAM Nr. für pyrotechnische Gegenstände nicht mit EU-Recht vereinbar

In einem gerichtlichen Verfahren hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass das in Deutschland notwendige Anzeigeverfahren nach § 6 Absatz 4 Nr. 2 (1. SprengV) für pyrotechnische Produkte nicht mit dem Europäischen Recht vereinbar ist. Hersteller mussten in Deutschland in diesem Anzeigeverfahren die beizufügenden Gebrauchsanleitungen durch die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) überprüfen lassen und… Read More ›

harmonisierte normen

Bauprodukte: Bereits harmonisierte Norm wird eingeschränkt

Die Anforderungen in Deutschland, dass Bauprodukte zusätzliche nationale Kennzeichnungen oder Zulassungen haben müssen, trotz der Tatsache, dass sie bereits über eine CE-Zeichen verfügen, sind rechtliche Verstöße gegen die europäischen Regeln des freien Warenverkehrs. Continue reading

pyrotechnische Gegenstaende

Richtlinie 2013/29/EU über pyrotechnische Gegenstände

Offizieller Titel der Richtlinie RICHTLINIE 2013/29/EU DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 12. Juni 2013 zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Bereitstellung pyrotechnischer Gegenstände auf dem Markt (Neufassung) Richtlinientext Richtlinie 2013/29/EU über pyrotechnischer Gegenstände Anzuwenden ab 1. Juli 2015 Umsetzung in nationales Recht 1. SprengV (1. Sprengverordnung – Erste Verordnung zum Sprengsatz) Anwendungsbereich Bereitstellung von… Read More ›

Bauprodukteverordnung

Klassifizierung des Brandverhaltens von Bauprodukten nach EU-BauPV

In Übereinstimmung mit Artikel 2 Absatz 7 der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 wird mit „Leistungsklasse“ eine Bandbreite von Leistungsstufen bezeichnet, die durch einen Mindest- und einen Höchstleistungswert abgegrenzt wird. Klassen, die mit „keine Leistung festgelegt“ definiert werden, erfüllen diese Anforderung nicht und können somit nicht in ein Klassifizierungssystem im Rahmen der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 integriert werden. Continue reading

ATEX Produktrichtlinie 94/9/EG

Explosionsschutzprodukteverordnung (11. ProdSV)

Mit der Neufassung der 11. ProdSV erfolgt die Umsetzung der Richtlinie 2014/34/EU in nationales Recht. Die aus dem Beschluss Nr. 768/2008/EG in das Kapitel 4 der Richtlinie 2014/34/EU übernommenen Bestimmungen zu der Notifizierung von Konformitätsbewertungsstellen sind in Deutschland bereits mit den Abschnitten 3 und 4 des ProdSG, auf das die 11. ProdSV abgestützt ist, umgesetzt. Sie ergänzen die 11. ProdSV und gelten unmittelbar. Continue reading

Harmonisierte Normen zur Richtlinie 2014/31/EU über nichtselbsttätige Waagen

Harmonisierte Norm Als harmonisierte Normen im Sinne des neuen Konzepts werden die europäischen Normen angesehen, die die europäische Normenorganisationen (CEN; CENELEC; ETSI) der europäischen Kommission formell vorlegen und die in deren Auftrag erarbeitet wurden (mandatierte Norm) und deren Fundstelle im EU-Amtsblatt veröffentlicht wurde. Konkretisierung der wesentlichen Anforderung der Richtlinie 2014/31/EU über nichtselbsttätige Waagen Viele harmonisierte… Read More ›

Gaskategorien und Versorgungsdrücke in den einzelnen Mitgliedstaaten

Die Zusammensetzung und die Kenngrößen der Gasarten an dem Ort, an dem eine Gasverbrauchseinrichtung in Betrieb genommen wird, sowie der entsprechende Versorgungsdruck sind sehr wichtig für ihr sicheres und ordnungsgemäßes Funktionieren. Die EU-Mitgliedstaaten müssen daher den anderen Mitgliedstaaten und der Kommission die auf ihrem Hoheitsgebiet üblichen Gasarten und den dazugehörigen Versorgungsdruck sowie alle diesbezüglichen Änderungen rechtzeitig mitteilen. Continue reading

Druckgeräterichtlinie 97/23/EG

Druckgeräterichtlinie 2016/68/EU

Offizieller Titel der Richtlinie RICHTLINIE 2014/68/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Bereitstellung von Druckgeräten auf dem Markt Richtlinientext Richtlinie 2014/68/EU (offizielle Veröffentlichung im EU-Amtsblatt) Anzuwenden ab 19. Juli 2016 Umsetzung in nationales Recht 14. ProdSV (Druckgeräteverordnung) Anwendungsbereich Auslegung, Fertigung und Konformitätsbewertung von Druckgeräten (Behälter, Rohrleitungen,… Read More ›

PSA-Richtlinie 89/686/EWG

PSA-Richtlinie wird zukünftig durch neue PSA-Verordnung abgelöst

Beispiele für persönliche Schutzausrüstungen (PSA) sind Schutzhelme, Gehörschützer, Sicherheitsschuhe, Rettungswesten, aber auch Fahrradhelme, Sonnenbrillen und Warnwesten. Die neue PSA-Verordnung Nr. 2016/425 löst zum 21. April 2018 die bisherige Richtlinie 89/686/EWG ab. Die neue Verordnung enthält Änderungen, mit denen persönliche Schutzausrüstungen zur privaten Verwendung als Schutz vor Feuchtigkeit und Wasser sicherer gemacht werden sollen. Der Geltungsbereich der… Read More ›

Login